Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Verfassungsschutz: Rechtsextremismus größte Gefahr in Niedersachsen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Verfassungsschutz: Rechtsextremismus größte Gefahr in Niedersachsen ++

Nach Einschätzung des neuen Verfassungsschutzpräsidenten geht die größte Gefahr in Niedersachsen derzeit vom Rechtsextremismus aus. Aktuell beobachte man das Entstehen von Mischszenen, die sich aus Rechtsextremisten, Reichsbürgern, Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern zusammensetze, sagte Dirk Pejril der Braunschweiger Zeitung. Die sogenannten Mischszenen fänden auch bei Teilen der Gesellschaft Anklang, die nicht einem extremistischen Milieu zugeordnet würden. Der Verfassungsschutzpräsident spricht von einer brisanten Vermengung, die enormes Potenzial entwickeln könnte. Hinzu komme, dass sich das Informationsverhalten der Menschen geändert habe. Pejril sagte, er empfinde es als fatale Entwicklung, wenn die Menschen die Fähigkeit zu Diskursen auf der Basis gemeinsamer Leitmedien verlieren.