Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ VW-Tarifverhandlungen: Dritte Runde in Langenhagen startet ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ VW-Tarifverhandlungen: Dritte Runde in Langenhagen startet ++

Bei den Tarifverhandlungen von Volkswagen geht’s am Dienstag in Langenhagen in die dritte Runde. 125.000 Beschäftigte warten weiter auf konkrete Eckpunkte für einen neuen Haustarifvertrag. Volkswagen hatte schon angekündigt, jetzt ein Angebot vorzulegen. Die IG Metall fordert unter anderem acht Prozent mehr Lohn wegen der Rekordinflation. Das hatte VW bis jetzt abgelehnt. Der VW-Haustarif gilt für die Stammbelegschaft der sechs westdeutschen Standorte, dazu zählen neben Hannover auch Wolfsburg, Braunschweig, Emden, Salzgitter und Kassel. Die Friedenspflicht endet am 30. November. Danach könnte es Streiks geben.