Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Schwerer Verkehrsunfall in der List: Fußgängerinnen teilweise lebensgefährlich verletzt ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Schwerer Verkehrsunfall in der List: Fußgängerinnen teilweise lebensgefährlich verletzt ++

Eine lebensgefährlich verletzte Frau, ihre schwer verletzte Mutter und zwei leicht verletzte Autofahrer. Das ist die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls in der List am Wochenende.

Die beiden Frauen wollten einen Zebrastreifen an der Walderseestraße/Ecke Waldstraße überqueren. Ein 83-Jahre alter Autofahrer bog nach links in die Waldstraße ab und rammte dabei ein anderes Auto. Sein Wagen steuerte durch den Aufprall direkt auf die Fußgängerinnen zu. Die 26-jährige Tochter erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen, ihre 58 Jahre alte Mutter stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Durch das hohe Tempo des Seniors raste der Wagen weiter durch einen Gartenzaun und prallte gegen die Fassade des Eckhauses. Der Mann und auch die Fahrerin des gerammten Autos wurden leicht verletzt.

Für den Rettungseinsatz hat die Polizei den gesamten Bereich der Walderseestraße zwischen Bernadotteallee und Hammersteinstraße gesperrt. Es gab massive Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und bittet um Zeugen.