Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Hohe Spritpreise, hohe Inflation, steigender Mindestlohn: Taxifahren könnte teurer werden ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Hohe Spritpreise, hohe Inflation, steigender Mindestlohn: Taxifahren könnte teurer werden ++

Taxifahren in Hannover könnte teurer werden. Das Taxigewerbe will die Preise um 20 Prozent anheben. Hohe Spritkosten, hohe Inflation und der steigende Mindestlohn führen zu höheren Ausgaben, so der Gesamtverband vom Verkehrsgewerbe Niedersachsen gegenüber der haz. Im Moment liegt der Grundpreis bei 3,90 Euro. Ab dem 30. September soll er auf 4,50 Euro ansteigen. Der Kilometerpreis soll rund 50 Cent mehr kosten. Entschieden ist das aber noch nicht: Stadtrat und Regionsversammlung müssen dem Plan noch zustimmen.

Auch beim Stadtmobil wird mehr Geld fällig. Die Firma nimmt wegen der hohen Spritpreise jetzt schon einen Aufschlag von 4 Cent pro Kilometer.