Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Omikron-Gefahr: Keine Klassenfahrten erlaubt ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Omikron-Gefahr: Keine Klassenfahrten erlaubt ++

Kein heimlich länger wach bleiben oder den Lehrer ärgern. Klassenfahrten mit Übernachtungen fallen in Niedersachsen aufgrund der Omikron-Variante auch weiterhin aus. Das hat das Kultusministerium bekannt gegeben.

Schülerin oder Schüler sein, das macht momentan überhaupt keinen Spaß. Weil Corona weiterhin nicht unter Kontrolle ist, können rund 3.000 Bildungseinrichtungen keine mehrtägigen Ausflüge mit Übernachtung anbieten. Das Verbot wird damit bis 04. April verlängert – also bis zu den Osterferien. Möglich bleiben eintägige Schulausflüge, wenn der pädagogische Nutzen das Risiko durch das aktuelle Infektionsgeschehen überwiegt. Austauschfahrten sind ebenfalls bis zu den Osterferien nicht möglich. Die Infektionsdynamik ließe Reisen und Fahrten nur in sehr begrenztem Umfang und mit Augenmaß zu, erklärt Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Für ihn hat der Präsenzunterricht höhere Priorität.