Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Mehr als 500 Apotheken dürfen nun gegen Corona impfen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Mehr als 500 Apotheken dürfen nun gegen Corona impfen ++

Mehr als 500 Apotheken in ganz Niedersachsen dürfen nun die Corona-Schutzimpfungen verabreichen. Das teilte Gesundheitsministerin Daniela Behrens in Hannover mit. Die erforderliche Änderung der Impfverordnung ist seit Dienstag (11. Januar) in Kraft getreten. Die Verordnung verlangt den Nachweis einer Impf-Schulung und legt fest, dass Apotheker für den Piks genauso viel bekommen wie Ärzte. Landesweit gibt es etwa 7800 Apothekerinnen und Apotheker, die volljährige Personen impfen dürfen. Weitere Schulungen würden anlaufen, damit Apotheker künftig auch Menschen ab zwölf Jahren impfen können. Die Apotheken selbst rechnen, spätestens in zwei Wochen mit Corona-Schutzimpfungen beginnen zu können. Der Impfstoff muss bis dahin noch bestellt werden, heißt es vom Deutschen Apothekerverband.