Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Infektionsschutzgesetz: 3G am Arbeitsplatz und in Öffis gilt ab Mittwoch ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Infektionsschutzgesetz: 3G am Arbeitsplatz und in Öffis gilt ab Mittwoch ++

Gleich morgens das Impfzertifikat oder einen negativen Corona-Test vorzeigen - das gehört ab Mittwoch zum Arbeitsalltag in Hannover. Denn mit dem neuen Infektionsschutzgesetz tritt die 3G-Regel am Arbeitsplatz in Kraft. Wer geimpft oder genesen ist, muss seinem Arbeitgeber den entsprechenden Nachweis vorlegen. Dabei gehe es laut Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann auch um eine Kontrolle der Impfzertifikate mittels der COV-Pass-Check-App. Alle bislang ungeimpften Arbeitnehmer müssen sich täglich auf das Corona-Virus testen.

Auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Hannover gilt ab Mittwoch 3G. In den Bussen und Bahnen von Üstra und Regiobus werden die entsprechenden Nachweise stichprobenartig kontrolliert.