Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Testen und Impfen: Osterurlaub doch noch möglich? ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Testen und Impfen: Osterurlaub doch noch möglich? ++

Zu Ostern an die See oder ins Gebirge fahren – das schien bis vor Kurzem undenkbar wegen Corona. Die Landesregierung will den Tourismus aber offenbar wieder möglich machen. Das berichtet die HAZ unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach sollen touristische Übernachtungen wieder erlaubt sein, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz auf 100.000 Einwohner bei uns in Niedersachsen unter 50 fällt, sie lag zuletzt bei 66. Dann könnte offenbar auch Außengastronomie wieder öffnen, unter freiem Himmel.

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann sagte, er wolle den Osterurlaub noch nicht aufgeben und gehe davon aus, dass mit deutlich mehr Tests und Impfungen einiges möglich sein werde. Impfzentren könnten auch zu Testzentren werden, so Althusmann. Schnelltests für Laien sind inzwischen zwar zugelassen, aber offenbar noch nirgendwo in Hannover erhältlich.

Die Landesregierung braucht eine Strategie für mögliche Lockerungen der Corona-Regeln, kommende Woche Mittwoch stehen die nächsten Bund-Länder-Gespräche an. Der Lockdown dauert zunächst bis 7. März.