Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Südstadt Feuerteufel: Anklage nur für eine Tat ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Südstadt Feuerteufel: Anklage nur für eine Tat ++

Gegen den mutmaßlichen Serienbrandstifter aus der Südstadt sowie benachbarter Stadtteile ist Anklage erhoben worden, allerdings kann ihm die Serientäterschaft nicht nachgewiesen werden. Insgesamt 19 Delikte sollten mutmaßlich auf sein Konto gehen, angeklagt wird er nur wegen einer Tat: Bei der war der 60-Jährige auf frischer Tat ertappt worden. Zuvor waren im Herbst vergangenen Jahres über Wochen immer wieder Brände ähnlicher Art gemeldet worden, immer wieder in Tiefgaragen oder Wohnhäusern im selben Radius, immer ohne Zeugen oder gar Verletzte. Dennoch spricht einiges dafür, dass der Verdächtige auch für die anderen Brände verantwortlich ist, denn seit seiner Festnahme hörte die Brandserie schlagartig auf. Der Mann verweigerte bisher die Aussage.