Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Pilotprojekt: Hausärzte in Hannover sollen gegen Corona impfen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Pilotprojekt: Hausärzte in Hannover sollen gegen Corona impfen ++

Ab 1. März soll auch in Hausarztpraxen in Hannover gegen Corona geimpft werden. Je eine Praxis in der Stadt und eine in der Region sollen Impfberechtigten unter 65 das Serum verabreichen. Von dem Pilotprojekt verspricht sich das Gesundheitsministerium Erfahrungen mit Logistik und Lagerung der Impfstoffe sowie mit den technischen Abläufen.

Gesundheitsministerin Carola Reimann sagte am Donnerstag, nach der Erprobungsphase sollten dann deutlich mehr Praxen ins Boot geholt werden, voraussichtlich ab April. Ein entsprechendes Konzept habe man mit der Kassenärztlichen Vereinigung vereinbart.

KVN-Vorstandschef Mark Barjenbruch sagte, die Pilotprojekte in den insgesamt neun Hausarztpraxen in Niedersachsen sollten den Grundsein legen für eine flächendeckende Impfung von Patienten. Rund 9000 Praxen stünden anschließend bereit, um einen essentiellen Beitrag für die Durchimpfung der Bevölkerung zu leisten.