++ Mehr Haltebereiche für Elterntaxis an Schulen ++

Weitere Schulen in Hannover sollen künftig ausgewiesene PKW-Haltebereiche bekommen, in denen Eltern ihre Kinder ausladen können: SPD, Grüne und FDP planen, den Modellversuch für mehr Verkehrssicherheit auszuweiten. Das Projekt habe sich an der Albert-Schweitzer-Schule in Limmer bewährt – nun soll laut Medienberichten individuell für weitere Schulen geprüft werden, wo sich das Modell ebenfalls eigne. Das hat der Bauausschuss gestern beschlossen. Hintergrund sind Beschwerden über gefährliche Situationen morgens durch sogenannte Elterntaxis – also Eltern, die ihr Kind morgens eilig an der Schule absetzen, unübersichtlich parken und für gefährliche Verkehrsverhältnisse sorgen. Durch die Haltepunkte sollen auch Kinder lernen, sich im Straßenverkehr eigenständig zurechtzufinden.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen