++ Lehrte: Polizei nimmt Drogenfahrer gleich zwei Mal die Schlüssel ab ++

Die Lehrter Polizei hat einem Autofahrer am Donnerstagabend insgesamt zwei Mal den Schlüssel abgenommen – und zwei Mal setzte sich der Mann wieder ans Steuer und fuhr los. Schließlich verunglückte der 25-Jährige.

Bei den Kontrollen war der Mann jeweils ohne Führerschein unterwegs. Laut Drogentest hatte er außerdem Amphetamine genommen. Die Beamten händigten den Angehörigen die Autoschlüssel des 25-Jährigen aus – der konnte sie wiedererlangen. In der Nähe von Gifhorn lenkte der Mann den Wagen dann mehrfach in den Gegenverkehr, so dass andere Autofahrer die Polizei riefen. Auf der B4 Richtung Uelzen schließlich musste der Drogenfahrer einem Reh ausweichen und überschlug sich. Er kam schwer verletzt in eine Klinik.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.