++ Jugendliche beklauen acht Gartenlauben in Mittelfeld ++

Zwei Jugendliche sind am Mittwochmorgen in einer Kleingartenkolonie in Mittelfeld offenbar auf Beutezug gewesen. Die Polizei nahm die beiden 16 und 18-Jährigen vor Ort fest. Sie stehen in Verdacht in acht Gartenlauben eingestiegen zu sein. Ihr Diebesgut sollen sie zentral in einem Gebäude gelagert haben – unter anderem stand ein Fernseher zum Abtransport bereit. Ein Laubenbesitzer in der Kolonie an der Paderborner Straße war gegen halb sieben auf die Heranwachsenden aufmerksam geworden. Er hatte ungewöhnliche Geräusche und Licht bei seinem Nachbarn bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Jungen räumten die Einbrüche bereits ein. Sie müssen sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten. Darüber hinaus prüfen die Ermittler, ob das Duo auch für weitere Laubenaufbrüche in Frage kommt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen