++ Arbeitslose in Hannover: Niedrigster Stand seit 20 Jahren ++

In Hannover ist die Zahl der Arbeitslosen im Mai auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Bei der Agentur für Arbeit waren insgesamt fast 40.800 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 5,5 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sank auf 6,5 Prozent. Die Zugänge von Stellenangeboten entwickelten sich positiv. Im Mai wurden mehr als 3200 Stellen von den Arbeitgebern gemeldet. Das sind 18 Prozent mehr als noch im Vormonat. Und die Unternehmen weisen auch weiterhin auf einen hohen Fachkräftebedarf hin, so die Arbeitsagentur. Ab diesem Monat sei deshalb nun ein deutlicher Anstieg von Stellenangeboten erkennbar. In Niedersachsen liegt die Arbeitslosenquote bei 5,2 Prozent. Es war landesweit knapp 225. Tausend Frauen und Männer arbeitslos gemeldet.

 

 

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen