++ 10 Monate Bewährung für Angriff auf Polizisten ++

Vor dem Amtsgericht ist heute ein 39-Jähriger zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann hatte im November am Ernst-August-Platz versucht, einen Polizisten zu treten. Im Januar versuchte er dann auf dem Steintorplatz einen Polizisten mit einem Kabel zu schlagen. In beiden Fällen, die sich jeweils im Rahmen von Demonstrationen ereigneten, verfehlte der Täter sein Ziel. Die Staatsanwaltschaft scheiterte mit ihrer Forderung nach zehn Monaten Haft ohne Bewährung. Weil niemand verletzt worden sei, setzte der Richter die Strafe zur Bewährung aus.

 

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen