Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Brand in Groß-Buchholz: Feuerwehr findet Frauenleiche ++

Ein Rauchmelder hat die Feuerwehr gestern zu einem Schwelbrand in Groß-Buchholz geführt. In der Wohnung in der es brannte, fanden die Einsatzkräfte dann den leblosen Körper einer Frau. Nach Angaben der Feuerwehr kam der Alarm gegen 16:45 Uhr. Zeugen hatten Brandgeruch und das Signal des Rauchmelders im Mehrfamilienhaus in der Weidetorstraße bemerkt. Mit Atemschutzmasken betrat die Feuerwehr die Wohnung. Neben glimmenden Textilien lag dort der Leichnam der einer Frau. Der Brand war schnell gelöscht und mit Spezialgerät lüftete die Feuerwehr das Mehrfamilienhaus, um den Rauch zu beseitigen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt zur Todesursache der Frau und dazu wie es zu diesem Brand in Großbuchholz kommen konnte.