Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Mehr Platz für Obdachlose: Unterkunft am Alten Flughafen jetzt Tagesaufenthalt ++

Mehr Aufenthaltsmöglichkeiten für Obdachlose in der kalten Jahreszeit: ab Mittwoch bietet die Unterkunft am Alten Flughafen im Norden Hannovers tagsüber Platz für 50 Menschen. Bisher war dort nur eine Notschlafstelle eingerichtet. Da die Corona-Pandemie die Kapazitäten der Tagesaufenthalte für Obdachlose in Hannover aber weiter einschränkt, schuf die Stadt nun dieses zusätzliche Angebot. Vor Ort gibt es somit nun durchgehende Aufenthaltsmöglichkeiten. Obdachlose können dort auch duschen oder Wäsche waschen. Kostenfrei bekommen sie außerdem warme Getränke und Brötchen.

Das Angebot gilt bis zunächst Ende Februar. Die Kosten für den Betrieb liegen bei gut 180.000 Euro.